Zeugin bei einer Schlägerei / Todesdrohungen

- - Letzte Antwort:  GabrIella - 3. November 2011 um 15:52
Guten Tag,

Ich war Zeugin bei einer Schlägerei . Ich habe meine Pflicht erfüllt und die Polizei angerufen.
Nun bekomme ich seit dem Vorfall Todesdrohungen : anonyme Briefe , Anrufe mit gedruckten Nummern .
Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll, denn ich muss morgen gegen die Täter aussagen.
Ich habe Angst. Was soll ich nun tun?
Ich danke euch , wenn ihr mir helfen könntet.
mfG
Mehr anzeigen 

2 Antworten

0
Danke
hallo,
wenn man dich wirklich bedroht und du sogar beweise dafür hast, dann hast du anspruch auf ein zeugenschutzprogramm.
frag bei der polizei direkt danach und verlange es. sonst sagst du nicht aus.
Antwort von asu kommentieren
0
Danke
Hi Asu!

ich muss sowieso morgen gegen die beiden aussagen und werde der Polizei alles sagen ... nein , Beweise habe ich leider nicht . die Briefe wurden in Druckschrift verfasst und die Telefonate mit unterdrückter Nummer.
Ich weiss nicht , ob der Polizei die Sache so wichtig ist einen Lügendetektortest zu machen. Mal sehen halt

Danke , dass du mein Problem gelesen hast!
Echt lieb !
Gruß
Antwort von GabrIella kommentieren