Anzeige gegen meinen Anwalt

- - Letzte Antwort: Sonja.O
Beiträge
128
Mitglied seit:
Donnerstag November 3, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 16, 2014
- 3. November 2011 um 16:18
Guten Tag,

mein ehemaliger Rechtsanwalt aus Köln verfasste in meinem Namen ein Schreiben an den Justizminister in Bezug auf meine Staatsangehörigkeitsangelegenheit gegen eine Vergütung von 100 Euro .
Nachdem ich den den Prozess gewann , bekomme ich von ihm eine Rechnung von 8000 Euro. Ich konnte niemals diese Rechnung bezahlen, ich bin 78 jähriger Rentner und siebenfach Vater.
Könntet ihr mir bitte sagen , an wen ich mich wenden soll ? Ich bin echt ahnungslos .
Vielen Dank schon mal.
Lieben Gruß
Mehr anzeigen 

2 Antworten

0
Danke
wenn man einen prozess gewinnt, bekommt man dann nicht auch die kosten des eigenen anwalts erstattet?
alles andere wäre für mich nicht wirklich ein sieg auf ganzer linie

haben sie denn keine rechtsschutzversicherung?
Antwort von McBerlin kommentieren
Beiträge
128
Mitglied seit:
Donnerstag November 3, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 16, 2014
9
0
Danke
Wie bitte????????????????????8000 Euro musst du ihm bezahlen ? wozu denn ? Einen Brief zu schreiben soll 8000 Euro kosten ???? Auf welchem Planet lebt er denn dein Anwalt ? Also ich würde die Rechtskanzlei Kölns einschalten wollen. Solltest du Kölner sein erscheine bei denen persönlich und leg deine Bezahlungs - -quittung vor . Ich meine , es würde erstmals ausreichen ansonsten nachweisen zu können , dass du ihm die Vergütung für sein Service bezahlt hast.
Antwort von Sonja.O kommentieren