Hilferuf von einem Adoptiv- unehelichem Kind

Melden
-
Message postés
110
Date d'inscription
Mittwoch November 2, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Januar 24, 2014
-
Guten Tag,
ich bin 10 Jahre alt. Es geht nicht um mich weswegen ich euch anschreibe, sondern um meinen Freund. Er ist ein Adoptivkind ( uneheliches Kind). Nun es geht um seine Adoptiveltern , die ihm den Eintritt der Informatikwelt verbieten , unter dem Aufwand dass PCs und digitale Informationen ihn von der Schule abhalten.
Er will nicht mehr bei dieser Familie bleiben. Und diese Angelegenheit ist nur ein Tropfen im Meer ; er leidet voll und ich würde ihm gerne helfen wollen , aber mir sind die Hände auch gebunden.
Könntet Ihr uns bitte helfen?
Vielen Dank im Voraus.
L.G

1 Antwort

Message postés
110
Date d'inscription
Mittwoch November 2, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Januar 24, 2014
1
Hallo Tom 10!

Dein Freund soll sich ans Jugendamt wenden. Ich nehme an , der wird von den zuständigen Behörden vom Jugendamt besucht nach seinem Wohl zu fragen . Er soll den Behörden gegenüber alles gestehen. Oder ihnen einen Brief schreiben ; entweder schickt er ihn per Post / per Anschreiben oder ihnen direkt alles berichten.
Ich wünsche ihm / euch alles Gute!
L.G