Führerscheinentzug & Bußgeld???

- - Letzte Antwort:  Gruss aus Jordanien - 6. September 2013 um 16:04
Guten Tag,

Mir wurde -bei Polizeikontrolle der Führerschein entzogen , denn ich war betrunken am Steuer.
Vor etwa einer Woche habe ich den zurück gekriegt. Doch das Problem liegt darin , dass ich heute ein Schreiben erhalten habe , wo ich dazu aufgefordert werde Bußgeld in Höhe von 220 Euro zu bezahlen.
Ist es so was normal ? Mir wurde der Führerschein entzogen und das hat genug Geldverluste mit sich gebracht.
Was meint ihr denn dazu ?
Für eure Orientierung wäre ich euch sehr dankbar.
L.G
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

2 Antworten

0
Danke
Hallo,

ja das ist vollkommen normal und außerdem durchaus nett das Bußgeld. Betrunken Auto fahren kann richtig Ärger geben! Und das finde ich nicht schlecht, weil die Leute nicht kapieren, dass sie auch andere gefährden.

Zahl das Geld, freu dich, dass es nicht mehr ist und lerne draus!!!
Guten Morgen MAxxi!
Danke für die schnelle Antwort.
OK. Dann bleibt es mir nicht üblich als das Geld zu bezahlen . Dachte nur ,das wäre merkwürdig.)))
Antwort von maxxi kommentieren
0
Danke
Hallo zusammen!

Ich brauche eure Hilfe dringend.
Es geht darum , dass mir wegen "paar Fahrfehler " Führerscheinentzug und Bußgelder angeordnet wurden. Nun befinde ich mich seit 4 Jahren im Ausland( Jordanien). Das es ohne Führerschein ein normales Leben für mich gibt, habe ich einen neuen gemacht. Jetzt lautet die Frage: wenn ich nach Deutschland zu Besuch kommen würde, würde ich einen neuen Führerschein bekommen dürfen , selsbt wenn ich dort abgemeldet bin?
Ich danke allen, die sich bei mir melden wollen.
MfG
Antwort von Gruss aus Jordanien kommentieren