Hinter unserem Rücken handeln?

[Gelöst]
Melden
-
 ME& HIM -
Guten Tag,

ich bin alleinerziehende vom 13 jährigen Tochter. Sie trägt auch meinen Namen seit ihrer Geburt. Nun möchte ihr jetzt der Vater seinen Namen geben. Ich bin damit einverstanden , vorausgesetzt , dass sie meinen Familiennamen beibehält. Er will es nicht. Fraglich ist es jetzt , ob er hinter unserem Rücken handeln darf?Wie können wir es gegenfalls verhindern?
Ich danke euch schon mal für eure Aufmerksamkeit.
Lieben Gruß

1 Antwort

Hallo,

nein hinter ihrem Rücken kann er das nicht machen. Da müssen Sie und Ihre Tochter mit eingebunden werden!

LG
Hi!
Tausend Dank für die schnelle und die beruhigende Antwort.
Lieben Gruß