Auto geliehen&Geschwindigkeit überschritten?! [Gelöst]

- - Letzte Antwort:  BLONDINIE - 28. Dezember 2011 um 09:12
Guten Tag,

Ich hoffe , ich werde ausgeholfen.
Ich habe mir das Auto meines Freundes geliehen. Nun wurde ich damit abgeblitzt. Statt 90 , 140 Km gefahren. Ihm wurden schon Führerscheinpunkte wegen Geschwindigkeitsüberschreitung abgezogen und ich will nicht daran schuldig sein , dass er ihm abgezogen wird.
An wen soll ich mich wenden , das Missverständnis aufzuklären ?
Für Antwort (en) bedanke ich mich im Voraus.
L.G
Mehr anzeigen 

1 Antwort

0
Danke
hallo, wenn du geblitzt wurdest, existiert da ja i.d.r. ein foto. du kannst dann einfach bei der polizei vorstellig werden und das missverständis aufklären. wenn du 50 km/h zu schnell gefahren bist, wird dir der führerschein aber temporär entzogen.

liebe grüße,
skispringer
Hallo!
Danke der schnellen Antwort ... Ja , klar ich will meinen Fehler eingestehen , selbst wenn dies der temporäre Entzug meines Führerscheins s kosten soll. Sobald das Foto da ist , gehe ich dann zur Polizei.
Danke für den Hinweis))).
L.G
Antwort von skispringer kommentieren