Reisetagen wurden nicht bezahlt!! [Gelöst]

- - Letzte Antwort:  Was meint ihr dazu ? - 13. Januar 2012 um 09:06
Guten Tag,

Ich bin Managerin bei einem Unternehmen. Laut dem Vertrag muss ich 215 Tage jährlich arbeiten.
Da ich mehrsprachig bin , muss ich immer geschäftlich unterwegs sein. Doch musste ich letzte Jahr wegen Geschäfte und Verhandlungen insgesamt 10 Tage fliegen .
Als ich meinen Jahresarbeitsbericht bekam stellt sich heraus , dass die Reisetage nicht mitbezahlt wurden.
Ist es so was legal ?
Ich bin doch wegen Arbeit geflogen , kein Urlaub gemacht.
Was meint ihr dazu ?
Mehr anzeigen 

1 Antwort

0
Danke
Guten Tag,
ich halte das nicht für rechtens. Dienstreisen sind nunmal Zeiten in denen man für die Firma tätig ist und das muss einem auch vergütet werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass in Ihrem Arbeitsvertrag steht, dass Dienstreisetage nicht bezahlt werden.
Diese müssen in der Regel höher bezahlt werden, weil man die Reiseanstrengungen (jetlag, Entfernung zur Familie und so weiter) berücksichtigt.

Sie gar nicht zu entlohnen kann nicht sein!
-
Hi Feli , danke dir herzlich dafür , dass du dich zu Wort gemeldet hast.
Dann bleibt es mir nichts üblich als meinen Chef zur Rede zu stellen.
Danke und L.G
Antwort von Feli kommentieren