Sohn entgueltig aus dem Gymnasium rausgworfen [Gelöst]

- - Letzte Antwort:  EINFACH VATER - 17. Januar 2012 um 10:31
Guten Tag,

ich weiß nicht , an wen ich mich wenden soll , daher wende ich mich an euch , in der Hoffnung ihr könnt mich orientieren.
Ich habe heute ein Schreiben vom Gymnasium bekommen , indem es steht , dass mein Sohn Hausverbot erteilt bekommen hat und dadurch wurde er entgueltig daraus rausgeworfen.
über die Gründe wurde nichts gesagt. Als ich der Gymnasiumsleiter kontaktieren wollte , meinte, der hätte Schweigepflicht und mein Sohn ist volljährig.
Was soll ich denn nun tun ; meinen Sohn beizustehen ?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

0
Danke
HALLO,
wenn dein sohn vom gymnasium geworfen wurde, dann kannst du höchstens gerichtlich dagegen vorgehen. aber ob das deinem kind so viel nutzt bleibt schleierhaft. immerhin wird man nicht mal einfach so von der schule geworfen, da muss man sich schon erhebliches geleistet haben!
am besten du nimmst es so hin und dein sohn geht auf eine andere schule (kann ja auch ein anderes gymnasium sein, sofern diese ihn wieder annehmen)...
Hallo Franzi 63!
Ich danke dir herzlich für deine schnelle Rückmeldung und für deinen Rat . Ich werde dem befolgen!)))
L.G
Antwort von franzi63 kommentieren