Auto&Wohnung&Schulden&Scheidung

herald - 17. Januar 2012 um 15:16
Katarina02
Message postés
223
Date d'inscription
Montag Oktober 10, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 3, 2014
- 18. Januar 2012 um 09:33
Guten Tag,

ich will mich von meiner Frau scheiden lassen . es geht hierbei an finanzielle Angelegenheiten .
Wir haben zusammen ein Haus und ein teures Auto gekauft ( 60% habe ich davon ) , , sie hat mir 8000 Tausend Euro geliehen , das Haus renovieren zu können.
Im Falle einer Scheidung , wie wird das Ganze geteilt ? Ich möchte gerne das Haus behalten.
PS : Unter Gütergemeinschaftsordnung haben wir geheiratet.
Es wäre nett , wenn ihr uns helfen könntet.
L.G

1 Antwort

Katarina02
Message postés
223
Date d'inscription
Montag Oktober 10, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 3, 2014
38
18. Januar 2012 um 09:33
Hallo !
Ich bin keine Expertin im Gebiet . Dafür gibt es ausgebildete Anwälte. Aber erfahrungsgemäß kann ich dir das Folgende sagen:
Wenn du dich scheiden lassen willst , musst du ihr erstens die Sache der Schulden anerkennen , am besten notorisch. Dann könnt ihr unter euch der Rückzahlung abklären. Wenn ihr euch zur Gütergemeinschaftsordnung beschlossen habt , müsst ihr alles teilen.
In Bezug des Hauses kannst du ihr das Haus abkaufen , indem du ihr Teil kaufst (40%) beziehungsweise ihr das Auto übertragen , ein Teil deiner Schulden bei ihr tilgen zu können.
In allen Fallen wird die Frage der Eigentümer im Laufe des Scheidungsprozesses gerichtlich behandelt.
L.G
0