Erpessung ?Durch einen Anwalt? [Gelöst]

- - Letzte Antwort:  LISA - 23. Januar 2012 um 11:26
Guten Tag,

ich habe einen Anwalt eingeschaltet , meine Erbangelegenheit zu regeln . ich habe ihm auch seine Vergütung ausbezahlt. Bis her ist es alles normal.
Nun will er mir meine Akten nicht zurückgeben . Als ich ihn um einen Termin gebeten hatte, natürlich habe ich ihm den Zweck genannt ., schrieb er mir zurück und meinte, mein Stiefbruder könnte sie von seinem ( Cousin = auch Anwalt abholen ) , wenn er ihm seine Vergütung ausgezahlt hatte; Geht es hiermit nicht um Erpressung???? Was soll ich denn tun , meine Akten zu holen.
PS: Ich habe jeglichen Kontakt zu meinem Stiefbruder abgebrochen seitdem mein Vater verstorben ist. Und ich glaube auch nicht , dass er mir diesen Gefallen machen wird....
Was soll ich nun tun ?
Mehr anzeigen 

1 Antwort

0
Danke
Hallo,

also Erpressung ist das nicht! Erklären Sie dem Anwalt doch die Situation und bitten Sie ihn die Unterlagen anzufordern und Ihnen auszuhändigen oder andernfalls den anderen Anwalt anzuweisen Ihnen die Unterlagen persönlich zu geben.
Titus 83!
Haben Sie vielen Dank für ihre Erklärung.
L.G
Antwort von Titus83 kommentieren