Unternehmen gründen: Rechtsform [Gelöst]

-
Guten Tag,
ich möchte ein Unternehmen gründen, bin mir aber noch über die richtige Gesellschaftsform unschlüssig. Es soll entweder eine GmbH oder eine GbR werden. Könnte mir jemand die Vor- und Nachteile erläutern? Vielen Dank im Voraus
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

2 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 29. Januar 2019
1
Danke
Vorweg: Für eine GbR benötigen sie noch mindestens einen anderen Gesellschafter, für die GmbH nicht.
Vorteil bei der GmbH ist ganz klar die Haftungssicherheit, Sie haften nur mit Ihrer Einlage. Das ist aber auch gleich der Haken, denn sie brauchen 25.000 € Startkapital. Die bräuchten Sie bei der GbR nicht, aber dafür haften sie dann auch mit ihrem Privatvermögen.

Sagen Sie "Danke" 1

Es freut uns, dass wir Ihnen helfen konnten! Gefällt Ihnen CCM? Schreiben Sie eine Bewertung! CCM Recht & Finanzen bewerten

CCM 408 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von landlord kommentieren
Beiträge
13
Mitglied seit:
Freitag März 16, 2018
Zuletzt online:
Januar 19, 2019
0
Danke
Ich hoffe, dass du an die nötigen Antworten gekommen bist ;)

Ich bin selbst hin und her gerissen und stelle mir ständig die Frage, ob ich es wagen soll, ein Unternehmen zu gründen, oder ob ich es dann lieber sein lassen soll. Sich selbständig zu machen, ist sicherlich nicht so einfach, wie man es sich vorstellt, und es bringt jede Menge Verantwortung mit sich. Daran liegt es sicherlich, dass ich mir noch nicht sicher bin, ob ich dafür bereit bin.

Dir wünsche ich auf jeden Fall viel Erfolg, falls du es tatsächlich gewagt hast.
LG
Antwort von Davory kommentieren