Darf ich das Haus mit meinen Kindern bewohnen

Melden
-
Message postés
110
Date d'inscription
Mittwoch November 2, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Januar 24, 2014
-
Guten Tag,

Eheschluss
Mein Mann und ich spielen mit dem Gedanken unsere Ehe zu beenden; Es hat kein Sinn mehr, zu machen , als ob es nichts waere.
Der Hacken ist , dass wir "zusammen" ein Kredit aufgenommen haben , deren Raten von meinem Konto abgezogen wurden; In Betracht der Tatsache, dass mein Mann kein Cent drinnen investierte , darf ich das Haus mit meinen Kindern bewohnen?Oder muss man erst dem Scheidungsurteil abwarten?
Was meint Ihr? Danke schon mal für Eure Hilfe, bin echt verzweifelt;

1 Antwort

Message postés
110
Date d'inscription
Mittwoch November 2, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Januar 24, 2014
1
Bei Scheidungs-/ Trennungsfälle einigen sich die Paare darüber , wer ausziehen soll. Meistens bleibt die Mutter und die Kinder in der Wohnung. In eurem Fall würde ich sagen , du solltest auf jeden Fall die Sache mit deinem Mann besprechen und denk ans Wohl der Kindern an erster Stelle. Bestenfalls gibst du ihm eine Auszugsfrist... Zum Wohl der Kinder würde ich auf keinen Fall den Vater herausschmeißen wollen.
Sollte es keine Einigung darüber geben , wartet ihr dem Scheidungsurteil ab... ABER ICH BIN mir so gut wie sicher , dass Sie auf keinen Fall das Haus verlassen werden.