Fall für die Verbraucherzentrale

Melden
-
Message postés
110
Date d'inscription
Mittwoch November 2, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Januar 24, 2014
-
Guten Tag,

Mein O2 Vertrag ist02 Jahre nach dessen Abschluss abgelaufen. Mit großer Freude habe ich die letzte Rechnung bekommen. Das dachte ich mir auf jeden Fall.
Ich bin gerade von der bösartigen Rechnung überrascht. Die Kundenbetreuung meinte , ich hätte keine Kündigung eingereicht , daher verlängert sich der Vertrag automatisch.
Soll ich jetzt meinen Fall bei der Verbraucherzentrale melden , gegen die O2 Firma gerichtlich vorzugehen? Blut-abzuzocken können sie nun mal.
Es geht um mein erster Vertrag im Leben. Daher bin ich auf eure Hilfe angewiesen.
Danke.

1 Antwort

Message postés
110
Date d'inscription
Mittwoch November 2, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Januar 24, 2014
1
Hallo!
Wenn du deine Kündigung nachweislich 03 Monate vor Ablauf des Vertrages eingereicht hast , muss die O2 deinen Telefonvertrag kündigen und darf auf keinen Fall verlängert werden...
Sollte es der Fall nicht sein , wirst du weiterhin die Grundgebühren bezahlen müssen.
L.G