Schwangerschaft=Kündigung?

- - Letzte Antwort:  res451 - 18. Oktober 2013 um 10:57
Guten Tag,
Vor 05 Monaten bin ich nach Deutschland gekommen als Krankenpflegerin zu arbeiten/ Leider bin ich jetzt schwanger geworden.
Sollte der Leiter davon mitbekommen , werde ich gekündigt?
Ich danke allen , die mir helfen wollen.
L.G
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

2 Antworten

Beiträge
1380
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
November 13, 2015
388
0
Danke
Nein , dein Chef darf dich während der Schwangerschaft und bis 04 Monaten nach der Entbindung nicht kündigen. Siehe mal § Mutterschutzgesetz an; Keine Sorge.
Antwort von Donia Tabboubi kommentieren
0
Danke
hallo zusammen!
ich hoffe , ich bin hier richtig.Es geht darum, dass ich eine Mitarbeiterin in meinem Restaurant loswerden möchte , aber ich will keine Rechtsstreitigkeit hervorrufen. Denn die Dame ist schwanger und natürlich durch das (§ 9 Mutterschutzgesetz (MuSchG) geschützt. Gibt es keinen Umweg?Wenn jemand eine BFH Rechtsprechung oder Urteil dazu hat wäre dies grandios. Danke.
Antwort von res451 kommentieren