Ich will meine Tochter nicht verlieren

Melden
-
Message postés
1390
Date d'inscription
Montag Oktober 10, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 9, 2020
-
Guten Tag,

Da wir nie verheiratet waren , hat meine Ex -Freundin das Sorgerecht unseres Kindes. Wir wollten Simple friends bleiben , also nach der offiziellen Trennung aber es hat nicht geklappt.Ergebnis: unsere zweijährige Tochter wendet von mir ab. Sie betrachtet mich jetzt als einen Fremden.
Was kann ein Vater in dem Falle tun? Ich fühle mich voll verloren aber ich will meine Tochter nicht verlieren.... Auf keinen Fall...

1 Antwort

Message postés
1390
Date d'inscription
Montag Oktober 10, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 9, 2020
184
Hallo !
So Leid mir es tut , kann ich dir nur raten , gutes Verhältnis zu der Mutter zu haben , ins Leben zu rufen. Zieht ihr einen Psychologen zu Rat , wenn es sein muss... Die Mutter soll / wird verstehen müssen , dass eures gutes Auskommen miteinander nur das Interesse eures Kindes entspricht... Dass ihr versucht habt , simple friends zu werden deutet nur darauf hin , dass die Mutter nichts dagegen hat. Dass der Versuch scheiterte , weist wiederum darauf hin , dass ihr einen fachlichen Rat braucht.
Viel Glück