Zwangshaft das Kind als Seins anerkennen

- - Letzte Antwort: Donia Tabboubi
Beiträge
1380
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
November 13, 2015
- 17. September 2012 um 17:49
Guten Tag,
Es geht um meinen Freund. Er hat ein Kind aus erster Beziehung. Doch hindert die Mutter ihn daran , das Kind als Seins anzuerkennen. Sie ist der Meinung , dass dies ihren Interessen nicht entspricht.Wie kann er das Kind gegen den Willen der Mutter anerkennen? Vaterschaftstest lässt sich ohne ihrem Einverständnis machen. Ich habe mich im Netz schlau gemacht..Aber wegen Anerkennung??? DANKE EUCH FÜRS LESEN UND FÜRS BEANTWORTEN.
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beiträge
1380
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
November 13, 2015
388
0
Danke
Hallo!! Nein, der Vater kann nur mit dem Einverständnis der Mutter das Kind als Seins anzuerkennen. Da sie das alleinige Sorgerecht hat, kann er nichts hinter ihrem Rücken machen.
Antwort von Donia Tabboubi kommentieren