Unklarer Zivilstatus [Gelöst]

Melden
-
Message postés
51
Date d'inscription
Donnerstag April 12, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 2, 2014
-
Guten Tag,
ich bin marokkanische Frau mit einem Marokkaner aus Marokko islamisch verheiratet. Vor einem Jahr ist er hierher ( nach Deutschland ) als Tourist gekommen und wohnt mit mir. Doch wurde unsere nach islamischen Normen geschlossene Ehe nicht erkannt. Ich habe die deutsche Staatsangehörigkeit , aber ich weiß nicht , wie ich ihm die Papiere mache... Hat jemand die selbe Erfahrung??? ER/ Sie soll den besten Dank haben , dass er / sie mir einen Leitfaden geben würde.

1 Antwort

Message postés
1389
Date d'inscription
Montag Oktober 10, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 9, 2020
184
" nach islamischen Normen geschlossene Ehe" was ist denn für Ehe???? Kannst du dich bitte klarer ausdrücken?
Es ist ein deutsches Forum... Und so was (nach islamischen Normen geschlossene Ehe)ist mir persoenlich unbekannt.... Sorry
" nach islamischen Normen geschlossene Ehe" = die Ehe wurde im islamischen Rahmen , von einem Imam geschlossen... Es ist wie eine kirchliche Eheschließung halt... aber von einem muslimischen Priester geschlossen, mit Zeugen und so...
Message postés
51
Date d'inscription
Donnerstag April 12, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 2, 2014
6
HI MYNIA!!! Ich weiß genau was du meinst , ich bin auch diese islamische Ehe eingegangen, , denn ich habe im deutschen Standesamt geheiratet( du weißt schon , Muslime müssen zivil und religiöse Ehe schließen , wenn sie nicht im islamischen Land heiraten). Auf jeden Fall , zurück zu deiner Frage. Wenn du nicht formell verheiratet bist , kannst du keine Familienzusammenführung für deinen Mann beantragen. Diese " nach islamischen Normen geschlossene Ehe" gilt nur im islamischen Rahmen... Nicht im zivilen Sinne... Ihr müsst erstmals beim Standesamt heiraten