Mein Freund will mein Kind adoptieren

Hof - 21. September 2012 um 15:43 - Letzte Antwort: dorli73 2 Beiträge Mittwoch Januar 23, 2013Mitglied seit: Januar 23, 2013 Zuletzt online:
- 23. Januar 2013 um 11:08
Guten Tag,
ich bin von meinem Mann geschieden. Ich habe das alleinige Sorgerecht unseres Kindes. Nun geht es darum , dass ich mit meinem aktuellen Lebensgefährten lebe , den sie für ihren eigenen Vater hält. Dieser will sie offiziell als sein Kind anerkennen.
Müssen wie das Einverständnis des Vaters holen?Von ihm fehlt jede Spur. Und zwar seit 04 Jahren.
Danke euch für eventuelle Antworten.
L.G
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

3 Antworten

Beste Antwort
Katarina02 223 Beiträge Montag Oktober 10, 2011Mitglied seit: Juli 3, 2014 Zuletzt online: - 24. September 2012 um 17:18
1
Danke
ich rate dir dich mit dem Jugendamt beziehungsweise mit einem Familienanwalt in Verbindung zu setzen... Beim alleinigen Sorgerecht nehme ich an , dass du die Adoption durch den neuen Vater nicht brauchst... Doch bin ich mir ueberhaupt nicht sicher , dass dein Freund dein Kind adoptieren kann ;;; Ich glaube, ein Status als verheirateter Ehemann/ Stiefvater wird dem Vorgang Rückhalt geben oder?? Meine Meinung halt ./..

Danke Katarina02 1

Reden Sie mit Kommentar hinzufügen

CCM hat diesen Monat 37 Benutzern geholfen

Antwort von Katarina02 kommentieren
Beste Antwort
Dove.B 17 Beiträge Mittwoch Oktober 24, 2012Mitglied seit: April 10, 2014 Zuletzt online: - 16. November 2012 um 17:11
1
Danke
Hallo zusammen !
Wenn ihr unverheiratet seid, könnt ihr es abschminken ein Kind adoptieren zu können..Gebt eure Ja Wort ab und ein Weg wird schon eingeleitet... Aber als zusammenlebendes Paar habt ihr so gut wie keine Chancen , also dein Freund kann deinem Kind seinen Namen nicht geben.

Danke Dove.B 1

Reden Sie mit Kommentar hinzufügen

CCM hat diesen Monat 37 Benutzern geholfen

Antwort von Dove.B kommentieren
Beste Antwort
dorli73 2 Beiträge Mittwoch Januar 23, 2013Mitglied seit: Januar 23, 2013 Zuletzt online: - 23. Januar 2013 um 11:08
1
Danke
Es gibt auch die Möglichkeit zur Namensgebung auch ohne Ehe ,aber genau informiert euch da das Jugendamt.

Danke dorli73 1

Reden Sie mit Kommentar hinzufügen

CCM hat diesen Monat 37 Benutzern geholfen

Antwort von dorli73 kommentieren