Ist ein gewerbliches Bankkonto erfrorderlich?

Melden
-
 RVRESIDENT -
Guten Tag,
ich bin bei einer arabischen Botschaft zu Bonn eingestellt. Als dreisprachige Bürokraft verdiene ich sehr gut ( Etwa 03 Tausend Euro monatlich). Doch möchte ich Übersetzungsaufträge nebenbei privat übersetzen. Den Stempel habe ich.
Werde ich dann ein gewerbliches Bankkonto eroeffnen müssen?
Danke euch für eure Hilfe.
L.G

1 Antwort

Message postés
19
Date d'inscription
Montag November 21, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
September 29, 2012
3
"Doch möchte ich Übersetzungsaufträge nebenbei privat übersetzen. "

Ist ja dann nichts privates sondern eine Geschäftliche Handlung... les mal folgenden Artikel https://www.girokontovergleich.org/geschaeftskonto-vergleich/
Hallo Otto 80!
Dank der Rückmeldung und für allem für den Bericht... Das weiß ich zu schätzen... Eins bleibt allerdings mir fraglich, werde ich denn ein gewerbliches Bankkonto eröffnen müssen selben wenn kein Übersetzungsbüro eröffnen werde ??? Ich werde von zu Hause die Aufträge erledigen und sie auf Rechnung stellen. Vielen Dank für deine Geduld.