Aufenthaltstitel annullieren [Gelöst]

Betty Ketty - 1. Oktober 2012 um 16:35 - Letzte Antwort:  Betty Ketty
- 3. Oktober 2012 um 18:17
Guten Tag,

wie soll ich denn vorgehen , den Aufenthaltstitel meines " noch " Ehemann annullieren lassen zu können... Als Dankeschön , ihn nach Deutschland geholt zu haben war es mich angelogen , betrogen zu haben...
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

4 Antworten

YVONNE.C 46 Beiträge Dienstag Dezember 13, 2011Mitglied seit: April 18, 2014 Zuletzt online: - 2. Oktober 2012 um 17:09
0
Danke
Hallo! Meiner Meinung nach gibt es nur eine Lösung: Trennung/ Scheidung einreichen...Ihm wird sein Aufenthaltstitel wird dadurch automatisch entzogen....
Antwort von YVONNE.C kommentieren
0
Danke
Bis zur Scheidung dauert es noch ein Jahr : das berühmte Trennungsjahr oder ??? Vielleicht wäre es dahin bis zu spät ... Also er wird nächstes Jahr sein unbefristetes Visum kriegen und das will ich einfach verhindern.
ich weiß nicht , ob du mich verstehen kannst , aber die Rache ist einfach süß.
Antwort von Betty Ketty kommentieren
Janine01 1388 Beiträge Montag Oktober 10, 2011Mitglied seit:RedakteurStatus November 13, 2015 Zuletzt online: - 3. Oktober 2012 um 15:04
0
Danke
Hallo!
Ich würde dir raten einen guten Familienanwalt zu nehmen , der beweisen kann , dass die Ehe zerrüttetet ist ,woraufhin es keinerlei Hoffnung auf Wiederherstellung des Ehelebens gibt...So würde die Scheidung innerhalb des eines Jahres stattfinden.Abgesehen davon , gehe ich davon aus , dass die angemeldete Trennung die eingereichte Scheidung Gründe sind , seinen Aufenthaltstitel als Ehemann einer deutschen Bürgerin annullieren lassen zu können.
Antwort von Janine01 kommentieren
0
Danke
ok danke euch alle für euren Ratschlägen...)))))))))) Schönen Feiertag noch.
Antwort von Betty Ketty kommentieren