Reicht ein anonymer Brief, um eine Person zu verpetzen?

[Gelöst]
Melden
-
Message postés
74
Date d'inscription
Montag November 28, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 6, 2013
-
Guten Tag,

reicht ein anonymer Brief aus, um eine Person zu verpetzen, die dank verfälschter Unterlagen ihren Aufenthaltstitel hierzulande gekriegt hat?
Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
MfG

1 Antwort

Message postés
74
Date d'inscription
Montag November 28, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 6, 2013
1
Keine Beweise = Keine Anzeige.
Wenn du welche hast, kannst du es deinem "anonymen Brief" beifügen, sonst kannst du das Ganze vergessen.