Bei einem französischen Notar beglaubigtes Testament

MADAME.D
Message postés
10
Date d'inscription
Montag November 5, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
September 4, 2013
- 8. November 2012 um 14:37
KILLING ME SOFTLY
Message postés
62
Date d'inscription
Freitag April 13, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Mai 2, 2014
- 9. November 2012 um 16:34
Guten Tag,

Wie wertvoll ist ein Testament , das verfasst und bei einem französischen Notar beglaubigt wurde?Wird er hierzulande anerkannt?

2 Antworten

Katarina02
Message postés
223
Date d'inscription
Montag Oktober 10, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 3, 2014
38
9. November 2012 um 16:14
Hallo !

Für Testamente kann ich leider nicht zu sagen....Aber ich gehe davon aus , dass dieses Testament hierzulande anerkannt ist , wenn das Testament bei einem beeidigtem Übersetzer übersetzt wird, beim ausländischen ( in dem Fall: Frankreich) beglaubigt und schließlich bei der deutschen Botschaft im Ausland anerkannt und beglaubigt wird... Das gilt auf jeden für die im Ausland abgeschlossene, Eheverträge/ Eheurkunden
0
KILLING ME SOFTLY
Message postés
62
Date d'inscription
Freitag April 13, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Mai 2, 2014
5
9. November 2012 um 16:34
hmmmmmmm,; was meinst genau damit ?? ich fürchte ich verstehe deine Frage nicht so gut... Worum geht es denn eigentlich? Um Erbfall in Frankreich oder in Deutschland ? Oder um ein Erbfall von Franzosen , die in Deutschland ansässig sind???
0