Bei Leiharbeit schlecht bezahlt

Libéka.pAparoni
Message postés
92
Date d'inscription
Dienstag Mai 7, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 23, 2015
- 6. Juni 2013 um 15:17
twenty two
Message postés
86
Date d'inscription
Mittwoch Mai 8, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 23, 2015
- 10. Juni 2013 um 16:20
Hallo zusammen!
Folgende Situation:
ich arbeite bei einer Zeitarbeitsfirma . An den Ostermontag ( es war ja Feiertag )hatte ich Spätschicht gehabt , Doch wurde ich ganz normal , also wie für einen normalen Werktag bezahlt. Das finde ich auf keinen Fall in Ordnung. Genießen die Leiharbeiter denn keine Rechte wie die normalen Arbeitnehmer ? Aber was kann ich dagegen unternehmen? Vielen Dank.

3 Antworten

stern152
Message postés
27
Date d'inscription
Montag April 15, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 18, 2015
2
7. Juni 2013 um 15:53
um dein glucek musst du kaempfen. die probleme kommen alleine
0
to be or not to be is the
Message postés
25
Date d'inscription
Mittwoch Oktober 24, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 26, 2014
1
10. Juni 2013 um 10:26
Hallo! Eins steht für mich fest: um die Gleichbehandlung der Mitarbeiter muss man kämpfen. Die Leiharbeiter sind normalerweise mit den anderen Mitarbeitern gleichzustellen.
0
twenty two
Message postés
86
Date d'inscription
Mittwoch Mai 8, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 23, 2015
12
10. Juni 2013 um 16:20
Hallo! Ein Leiharbeiter, hin oder her du hast die normalen Rechte wie ein normaler Eingestellter Arbeitnehmer /Lies das mal hier ::https://www.recht-finanzen.de/faq/422-leiharbeit-und-drehtuerklausel
0