Unterschrift der Ex -Partnerin fürs Realsplitting erforderlich?

Beiträge
33
Mitglied seit:
Montag Dezember 16, 2013
Zuletzt online:
November 12, 2015
- - Letzte Antwort:  amero - 3. Januar 2014 um 08:58
Hallo liebe Moderatoren dieser Seite !Habe eine FRAGE ZUM TEXT HIER Es wurde erwähnt , dass die Unterschrift der Ehefrau für Funktionierung des Realsplittings die Zustimmung des Ex- Partners voraussetzt. Gilt das auch für die Ex- Freundin, bzw. für die Mutter eines unehelichen Kindes?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

0
Danke
Morgen ! soviel ich weiß funktioniert das Realplitting nur für EX- Eheleute nicht für Ex- Partner.
Antwort von amero kommentieren