Antrag auf Kostenerstattung der Rauchmeldern abgelehnt

Melden
Message postés
18
Date d'inscription
Donnerstag November 7, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 6, 2014
-
 Sonu -
hallo zusammen,
wie jeder mittlerweile wissen muss , müssen wir unseren Wohnungen mit Rauchmeldern ausstatten. Als meine Frau ihren Antrag bei der DEUTSCHE BKK die Kosten zu erstatten, wurde der Antrag abgelehnt.
Wie sieht die rechtliche Lage aus? Lohnt es einen Krankassenwechsel? Meine Frau ist gehörlos.
Fuer euren zahlreichen Antworten bedanke ich mich im NAMEN meiner Frau im Voraus.
MfG

1 Antwort

Hallo! Sorry, aber ich muss der Krankasse Recht geben. Da Rauchmelder gehören weder zu den Medikamenten noch zu den Hilfsmitteln. Leben werden damit gerettet klar, aber die Kosten übernimmt keine Krankasse.