Selbstkündigung

[Gelöst]
Melden
Message postés
2
Date d'inscription
Freitag April 3, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 3, 2015
-
Message postés
2
Date d'inscription
Freitag April 3, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 3, 2015
-
Hallo,

mein Chef ist ein Choleriker. Er schreit nur noch rum und es wird auch persönlich. Man traut sich gar nichts mehr zu fragen. Ich halte das nicht mehr aus und gehe jeden Tag mit Magenschmerzen ins Geschäft. Möchte am liebsten sofort kündigen. Wer hat solche Erfahrungen gemacht?

1 Antwort

Message postés
86
Date d'inscription
Mittwoch Mai 8, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 23, 2015
12
Hallo!
Bei Selbstkündigung riskieren Sie eine Sperrzeit seitens des Arbeitsamtes... Und zwar 12 Wochen lang... Ich weiß nicht , ob Sie sich das in finanzieller Hinsicht leisten können. Also ohne ALG über die Runde zu kommen... Besorgen Sie einen ärztlichen Attest (am besten mit einem Psychologen ) die den Zusammenhang der Magenschmerzen mit dem Choleriker zum Ausdruck bringen) ... Legen Sie ihn der Arbeitsamt vor und Sie werden die berühmte Sperrzeit - trotz Eigenkündigung- umgehen können.
Message postés
2
Date d'inscription
Freitag April 3, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 3, 2015

Hallo,
vielen lieben Dank für die schnelle Antwort, das hat mir sehr geholfen. Ich hoffe die Umsetzung klappt auch so, denn ich möchte wieder Freude am Leben haben.