Was zählt als Geld im deutschen Zollgesetz?

RE.VW Message postés 184 Date d'inscription Donnerstag November 3, 2011 Status Mitglied Zuletzt online: November 20, 2015 - 15. April 2015 um 17:21
RE.VW Message postés 184 Date d'inscription Donnerstag November 3, 2011 Status Mitglied Zuletzt online: November 20, 2015 - 20. April 2015 um 17:14
Guten Tag,
was zählt als Geld im deutschen Zollgesetz? Also gehören dazu Schecks/Sparbücher usw? Muss man alles schriftlich deklarieren? Meine 12 koepfige und wohlhabende Familie will über die Grenze. Zum Immobilienkauf im Ausland .Danke sehr.

3 Antworten

KATARINA04523 Message postés 52 Date d'inscription Dienstag Oktober 21, 2014 Status Mitglied Zuletzt online: Juli 15, 2015 32
16. April 2015 um 16:15
bin mir nicht hundert pro sicher , aber ich glaube, Bargeld , Sparbücher und Schecks/Reiseschecks sind alle gleichstellte Zahlungsmittel... Rufen Sie einfach beim Service Desk Zoll an und holen Sie eine sichere Infos.
1
Perry_M Message postés 249 Date d'inscription Montag März 30, 2015 Status Mitglied Zuletzt online: Februar 18, 2016 219
16. April 2015 um 19:34
Das sagt die EU dazu:

https://ec.europa.eu/taxation_customs/individuals/cash-controls_de

Übrigens: Wenn es sich um "sauberes Geld" handelt, spricht nichts gegen eine Anmeldung.
1
RE.VW Message postés 184 Date d'inscription Donnerstag November 3, 2011 Status Mitglied Zuletzt online: November 20, 2015 15
20. April 2015 um 17:14
Danke Perry_ M: Also , ja , es ist schon "sauberes Geld.... Es geht um Abfindung also ja Scheck mit 50 Tausend € und ja... Nachweise dafuer hat man dabei , eine Abfindungsbescheinigung , Bescheinigung der Sparkasse usw... , blöderweise hat man es vergessen, das Geld anzumelden. Es wird jetzt nur befürchtet, dass man Probleme wegen der Nicht- Anmeldung kriegt oder?
0