Muss neuer Ehemann für Kinder aus früherer Ehe zahlen? [Gelöst]

Beiträge
5
Mitglied seit:
Montag August 17, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 17, 2015
-
Hi,
ich hab mal eine Frage: Mein Ex zahlt Unterhalt und nun möchte neu heiraten. Ist denn mein Mann mit der Hochzeit automatisch dazu verpflichtet, für Aufwendungen, die meine Kinder betreffen, aufzukommen, wenn ich z.B. nicht kann? Nur rechtlich gesehen, bitte.
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 5. März 2019
Beiträge
40
Mitglied seit:
Freitag November 13, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Januar 28, 2016
27
2
Danke
Hallo Claudia,

die Frage ist ein bisschen konfus formuliert. Ich gehe mal davon aus, dass du diejenige bist, die neu heiraten möchte - nicht dein Ex?
Dein neuer Mann muss unter Umständen tatsächlich für den Unterhalt der Kinder aufkommen. Nämlich dann, wenn dein Ex nicht in der Lage ist zu zahlen und du auch nicht. Dann ist er am Zug.

Solange dein Ex aber die Zahlungen leisten kann, dürfte dein Mann nicht in die Pflicht genommen werden.

Gruß,
Frollo

Sagen Sie "Danke" 2

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 24 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

ClaudiaA***
Beiträge
5
Mitglied seit:
Montag August 17, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 17, 2015
1 -
Danke Sie haben mir sehr gut geholfen.
L.G
Claudia
Antwort von Frollo kommentieren