Unfall durch Taxifahrer: Wer haftet? [Gelöst]

Beiträge
49
Mitglied seit:
Donnerstag November 8, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 16, 2015
-
Hallo,
folgendes Problem: Ein Taxifahrer T baut einen Unfall, bei dem der Fahrgast G eine Körperverletzung erleidet. Der Beförderungsvertrag ist mit dem Unternehmer U abgeschlossen. Die Frage lautet: Kann der U von dem T den Schaden ersetzen lassen aufgrund einer Pflichtverletzung aus dem Arbeitsvertrag?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

4 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 2. Februar 2019
Beiträge
14
Mitglied seit:
Mittwoch August 20, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 18, 2015
10
2
Danke
Das geht. Allerdings ist der Arbeitnehmer stark haftungsprivilegiert.

Sagen Sie "Danke" 2

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 82 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von A.Mueller kommentieren
Beiträge
77
Mitglied seit:
Donnerstag September 3, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Februar 11, 2016
71
1
Danke
Vorausgesetzt, dass der Taxifahrer den Unfall allein verschuldet hat, in der Regel ja. Bei so etwas gibt es kein klares Ja oder Nein. Rechtlich gesehen handelt es sich in den meisten Fällen um Einzelfallentscheidungen.
Antwort von Costard79 kommentieren
1
Danke
Ja, wenn der Taxifahrer tatsächlich Schuld trägt.
Antwort von Profil bloqué kommentieren
Beiträge
49
Mitglied seit:
Donnerstag November 8, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 16, 2015
6
0
Danke
Danke euch allen.
Antwort von will anonym bleiben kommentieren