Abtretung des Sorgerechts [Gelöst]

Beiträge
48
Mitglied seit:
Dienstag Oktober 21, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 24, 2015
-
Hallo,
es geht um meinen Bruder. Er war mit einer Lady liiert, nie verheiratet. Hat zwar seine Vaterschaft des gemeinsamen Kindes anerkannt, will aber jetzt nichts mehr zu tun haben mit der Frau. Zu seinem Kind will er ebenso keinen Kontakt. Grund: Die Frau ist zu einer unerwünschten Religion konvertiert. Jetzt die zwei Fragen:
1) Muss er sich ans Gericht wenden, um ein Formular für die Abtretung des Sorgerechts zu bekommen? Muss sie einwilligen?
2) Kann sie gegen ihn vorgehen und ihn zur Zahlung von Kindesunterhalt zwingen, selbst wenn sie mit einem neuen Partner zusammenzieht?
Vielen Dank für eure Geduld.
Schönen Abend noch
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 21. Dezember 2018
Beiträge
184
Mitglied seit:
Donnerstag November 3, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 20, 2015
14
1
Danke
Hallo,
mit Sicherheit kann ich zur Frage 1 das Folgende sagen: Sie gehen beide zum Familiengericht und beantragen dort die Übertragung des alleinigen Sorgerechts auf die Mutter. Was den Unterhalt angeht, das muss ein anderer User beantworten.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 122 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von RE.VW kommentieren