Unterhaltszahlungen bis Master oder Bachelor?

d.sisic 123 Beiträge Sonntag Dezember 1, 2013Mitglied seit: Mai 22, 2018 Zuletzt online: - 6. Oktober 2016 um 13:30 - Letzte Antwort: keinohrkuh 167 Beiträge Dienstag Januar 12, 2016Mitglied seit: September 27, 2017 Zuletzt online:
- 12. Dezember 2016 um 15:36
Ein Elternteil (bzw beide) ist zu Unterhaltszahlungen verpflichtet bis zu einer beendeten Berufsausbildung. Heißt das nur bis zum Bachelor oder auch bis zum Master?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

7 Antworten

MaikeL. 14 Beiträge Dienstag Oktober 4, 2016Mitglied seit: September 6, 2017 Zuletzt online: - 7. Oktober 2016 um 09:41
0
Bewertung
Also, wenn ich mich nicht ganz irre dann gilt die Unterhaltspflicht für die Dauer des gesamten Studiums. Davon ausgeschlossen ist aber wohl eine Promotion, falls du die anstreben solltest ;)
Um ganz sicher zu gehen würde ich mal bei der Studienberatung nachfragen, die wissen da sicher am besten bescheid!
d.sisic 123 Beiträge Sonntag Dezember 1, 2013Mitglied seit: Mai 22, 2018 Zuletzt online: - 17. Oktober 2016 um 14:43
cool danke für die Antwort
Feierabendbier 55 Beiträge Donnerstag September 15, 2016Mitglied seit: Februar 8, 2017 Zuletzt online: - 28. Oktober 2016 um 09:54
Hallo, etwas spät, aber vielleicht liest du es ja noch. Die Unterhaltspflicht besteht auch noch für den unmittelbar nachfolgenden und den auf den Bachelor aufbauenden Master.
Antwort von MaikeL. kommentieren
hirnjogger 60 Beiträge Montag April 20, 2015Mitglied seit: Mai 14, 2018 Zuletzt online: - 28. Oktober 2016 um 11:14
0
Bewertung
Ich glaube, nur Bachelor, leider.
Antwort von hirnjogger kommentieren
Andre120581 76 Beiträge Donnerstag Mai 21, 2015Mitglied seit: April 26, 2018 Zuletzt online: - 28. Oktober 2016 um 17:36
0
Bewertung
Ist das nicht vom Alter des Kindes abhängig?
Antwort von Andre120581 kommentieren
0
Bewertung
wir hatten in unserer Familie das gleiche Problem, wie lange der Unterhalt unseres Ältesten zu zahlen ist. Meine Frau und ich haben uns dann darauf verständigt, den Masterstudiengang zu zahlen. Wenn bei Euch nicht der volle Betrag gezahlt werden kann, kann doch BAföG beantragt werden.
Ich habe eine Quelle im Netzt gefunden, wo das mit den Kosten für den Master beschrieben wird:
https://onlinescheidung-rechtsanwalt.com/kinder/unterhalt-fuer-das-privilegiert-volljaehrige-kind/zweitausbildung-des-volljaehrigen-kindes/
Antwort von Stekoem kommentieren
keinohrkuh 167 Beiträge Dienstag Januar 12, 2016Mitglied seit: September 27, 2017 Zuletzt online: - 12. Dezember 2016 um 15:36
0
Bewertung
Ist das nicht auch altersabhängig? Ich meine das auch mal gelesen zu haben. Ein paar der aufgezählten Sachen sind aber auch ein wenig merkwürdig. "Wenn sich die erste Berufsausbildung als ungeeignet herausstellt." Das ist ja der Freibrief ein blödsinniges Studium anzufangen und abzuchillen.
Antwort von keinohrkuh kommentieren