Testament verfassen

Gelöst
mirsomir
Message postés
119
Date d'inscription
Sonntag Januar 5, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Februar 20, 2019
- Geändert am 18. August 2018 um 02:56
Silke Grasreiner
Message postés
2963
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
Mai 26, 2022
- 4. September 2018 um 19:31
Hallo liebe Gemeinde,


in den letzten paar Tagen mache ich mir große Gedanken über mein Testament und jetzt habe ich mich entschlossen, es zu verfassen. Logischerweise ist es mein erstes Mal das ich ein Testament schreibe, brauche deswegen einige Tipps.

Was muss alles erledigt werden, um ein Testament zu veröffentlichen und gibt es da Punkte, die beachtet werden sollten?


Danke allerseits

5 Antworten

Silke Grasreiner
Message postés
2963
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
Mai 26, 2022
784
18. August 2018 um 02:58
Hallo,

ein eigenes Testament muss vor allem komplett handschriftlich verfasst werden. Weitere Tipps zum Verfassen eines Testaments finden Sie in diesem CCM-Artikel.

Gruß vom CCM-Team
Silke Grasreiner

Chefredakteurin - CCM Recht & Finanzen

2
Butterbub
Message postés
25
Date d'inscription
Dienstag August 16, 2016
Status
Mitglied
Zuletzt online:
September 29, 2017
4
23. Januar 2017 um 16:11
Ich habe meins notariell beglaubigen lassen. Es gibt einen Rechner im Internet, wo du kalkulieren kannst, welche Notarkosten auf dich zukommen
0
Lukas00
Message postés
3
Date d'inscription
Dienstag Januar 31, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Februar 5, 2017

5. Februar 2017 um 18:12
Wenn du nicht all zu viel zu vererben hast, dann reichen diese Vordrucke aus dem Internet, wenn es allerdings doch eine größere Hinterlassenschaft sein sollte, oder du auch eine eigene Firma haben solltest, dann geh damit bitte lieber zu einem Anwalt und mach es dann mit diesem zusammen.
0
Silke Grasreiner
Message postés
2963
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
Mai 26, 2022
784
4. September 2018 um 19:31
Nur als Hinweis: Ein eigenes Testament muss komplett handschriftlich verfasst werden.
0
Pects1986
Message postés
2
Date d'inscription
Freitag März 31, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
März 31, 2017
1
31. März 2017 um 23:37
Ich würde das auch lieber über einen Anwalt laufen lassen,wenn da mehr zu vererben ist oder eine Patientenverfügung mit gekoppelt ist
0

Haben Sie die Antwort, die Sie suchen, nicht gefunden?

Stellen Sie Ihre Frage
ThensThens
Message postés
11
Date d'inscription
Donnerstag Mai 18, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Mai 18, 2017

18. Mai 2017 um 15:15
Lass das lieber beim Notar machen
0