Unrenovierte Wohnung und Absperrung beim Umzug

Melden
Message postés
67
Date d'inscription
Montag Februar 17, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Mai 26, 2021
-
Message postés
67
Date d'inscription
Montag Februar 17, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Mai 26, 2021
-
Hallo!

Ich habe eigentlich zwei Fragen in einer und hoffe, ihr könnt sie mir beantworten. Also ich ziehe bald um und mein Vermieter sagt, er möchte, dass ich die Wohnung renoviert übergebe. Allerdings habe ich sie damals unrenoviert übernommen und das steht auch so im Mietvertrag. Dann muss ich sie nicht renoviert übergeben, oder?

Des weiteren frage ich mich, wie das mit der Absperrung für den Umzugstransporter funktioniert. Ich sehe immer, wie die Leute zwei Stühle aufstellen und dazwischen Absperrband spannen. Ist das so rechtens? Ich will da nicht Probleme bekommen.

1 Antwort

Message postés
137
Date d'inscription
Mittwoch Juli 22, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 31, 2019
5
Wer eine unrenovierte Wohnung übernommen hat, muss sie beim Verlassen nicht renoviert übergeben, vor allem nicht, wenn es schriftlich auch so festgehalten wurde. Leg das deinem Vermieter nochmal vor. Der versucht es wahrscheinlich auf gut Glück und hofft, dass du es einfach so machst.

Absperrung ist schwierig. Hab einen Artikel gefunden, der sich zwar auf München bezieht ( hier ), aber ich denke, das gilt auch für andere Städte/Bundesländer (weiß jetzt nicht, wo du herkommst).

Da steht, dass du 12 Werktage vor dem Umzug beim Straßenverkehrsamt einen Antrag stellen musst.
72 Stunden vor dem Umzug musst du bereits mit der Absperrung beginnen.
Du musst ein EU-genormtes Schild aufstellen.

Erkundige dich auf jeden Fall einmal bei dem Straßenverkehrsamt deiner Stadt!
Message postés
67
Date d'inscription
Montag Februar 17, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Mai 26, 2021

Oh wow, da kommt doch einiges auf mich zu. Danke schön! Dann muss ich mich jetzt doch sputen, ich dachte, ich hätte da etwas mehr Zeit.