Vorstellungsgespräch mit Übernachtung [Gelöst]

-
Ich habe ein Vorstellungsgespräch bei einem potenziellen Arbeitgeber, was mich sehr glücklich macht. Allerdings wohne ich in Norddeutschland und der Job ist in Süddeutschland. Das Vorstellungsgespräch soll unbedingt gleich morgens um 8 Uhr stattfinden, weil nur dann der eine Partner auch dort ist und Zeit hat. Ich komme direkt von der Uni und habe nicht so viel Geld. Deshalb die Frage, ob ich wohl davon ausgehen kann, dass die Übernachtungskosten übernommen werden?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

2 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 29. Dezember 2018
Beiträge
1
Mitglied seit:
Mittwoch Juni 30, 2010
Zuletzt online:
Juni 30, 2010
1
1
Danke
Übernachtungskosten sind erstattungsfähig. In deinem Fall scheinen sie ja erforderlich zu sein, da das Vorstellungsgespräch zu früh anfängt, um noch am gleichen Tag anzureisen.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 408 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Windsor80 kommentieren
Beiträge
13
Mitglied seit:
Dienstag November 6, 2012
Zuletzt online:
März 5, 2014
1
1
Danke
Ich weiß, diese Frage ist ein bisschen alt, aber eins muss dazu gesagt werden: Solange der potenzielle Arbeitgeber kein Wort, also bei der Festlegung des Vorstellungsgesprächstermin, verloren hat, darf der Bewerber nicht davon ausgehen, dass die Übernachtungskosten übernommen werden. Bestenfalls gleich danach fragen.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 408 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von i have a dream kommentieren