Ungewollte Ferienwohnung

Beiträge
1
Mitglied seit:
Montag Juli 12, 2010
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 12, 2010
- - Letzte Antwort:  Emily - 12. Juli 2010 um 08:54
Man hat uns voll über den Tisch gezogen! Super Ferienwohnung in tollster Lage im Süden von Spanien. Einen Prospekt gab es auch mit genialen Bildern. Verstanden haben wir zwar nichts, weil alles auf Spanisch war, aber die Bilder waren wirklich gigantisch. Also haben wir unterschrieben. Das ist jetzt knappe 2 Wochen her. Als ich gestern einem Kumpel den Prospekt zeigte, hat er gemeint, dass das alles aber nicht so toll ist, wie es aussieht. Er kann nämlich Spanisch...
Gut wir waren etwas blauäugig und haben eigentlich nichts hinterfragt, weil die Bilder so toll waren. Man hat uns nicht angelogen; aber man hätte uns eigentlich mehr erzählen müssen.
Haben wir eine Chance, den Vertrag rückgängig zu machen?
Mehr anzeigen 

2 Antworten

0
Danke
Kann man nicht erst denken und dann unterschreiben??!!
Antwort von Oh Mann! kommentieren
0
Danke
Erst denken und dann unterschreiben würde vieles tatsächlich einfacher machen. Aber davon abgesehen, ist Euer Vertrag, denke ich, unwirksam. Der Prospekt hätte in deutscher Sprache verfasst sein müssen. So ist dem Betrug ja Tür und Tor geöffnet.
Wehrt Euch!
Antwort von Emily kommentieren