Ein Dezibel zu viel

Melden
-
 glockner -
Guten Tag.
Meinem Boot wurde die Zulassung verweigert, weil es ein Dezibel (nur eines!) über dem Richtwert lag. Ich finde das lächerlich und absolut unangemessen, dass ich nur tausende von Euro in eine Dämmung investieren muss und mein Boot nicht nutzen kann.
Gibt es Möglichkeiten dagegen vorzugehen?
Vielen Dank

1 Antwort

hallo
nein, irgendwann ist eben schluss.da gibt es immer noch eine toleranz, aber darüber ist darüber

sie können sich gegebenenfalls an den hersteller oder verkäufer halten, wenn ihnen zugesagt wurde, dass der motor eine gewisse lautstärke nicht überschreitet

sonst müssen sie halt nachrüsten.