Abmahnung wegen Datenschutzverletzung verfassen

Dezember 2016

Sollte ein Unternehmern oder eine bestimmte Partei aus einem oder aus einem anderen Grunde
Verstöße gegen die datenschutzrechtliche Informationspflicht begangen hat, haben die betroffene Person an den Diensleister schriftlich zu wenden und eine Abmahnung wegen Datenschutzverletzung zu verfassen. Sollten personenbezogene Daten oder falsche Daten ins Netz eingegeben werden, hat der betroffene Dateninhaber sein "Recht auf informationelle Selbstbestimmung" zu beanspruchen und sich an den Auditor, den Webmaster schriftlich zu wenden, die Daten zu korrigieren gegebenenfalls aus dem Netz zu entfernen.
Wichtig ist es dabei, die Abmahnung mit Einschreiben zu schicken. Denn es kann als Beweismittel im späteren Zeitpunkt verwendet werden.
In diesem Beitrag erfährt man, was eine Abmahnung wegen Datenschutzverletzung enthalten soll.
Abmahnung wegen Datenschutzverletzung

Abmahnung wegen Datenschutzverletzung


Vollständiger Name des Dateninhabers :Vor- Nachname
Adresse
PLZ Ort
Ort & Datum

Vollständiger Namen der Gegenpartei


Betreff : Abmahnung wegen Datenschutzverletzung


Sehr geehrte Frau ........ / Sehr geehrter Herr .....

leider sehe ich mich dazu veranlasst, aus folgendem Grund eine Abmahnung gegen Sie auszusprechen:
Sie haben am(Datum) ihren Aufgaben entsprechend ihrer Datenschutzerklärung nicht erfüllt und die von mir übermittelten Daten zu meiner Person (personenbezogene Daten) über den Zweck meiner Kontaktaufnahme hinaus gespeichert und aus werblichen Zwecken genutzt.

Die oben geschilderte Verletzungshandlung stellt einen schwerwiegenden Verstoß gegen die mit Ihnen vertraglich geltenden Vorschriften im Zusammenhang mit dem § 1 Absatz 1 BDSG.
Ein solches Fehlverhalten kann und werde ich nicht tolerieren.
Ich fordere Sie daher auf, meine Daten umgehend aus Ihrer Webseite zu entfernen und mir die beiliegende strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben. Als Frist für den Eingang der Unterlassungserklärung habe ich mir am (XXX) vorgemerkt.

Sollte diese Frist ergebnislos verstrichen sein, behalte ich mir weitere rechtliche Schritte gegen Sie vor.

Mit freundlichen Grüßen,

Unterschrift.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel " Abmahnung wegen Datenschutzverletzung verfassen " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutich als Urheber kennzeichnen.