Ist ein Kind ausländischer Eltern, das in Deutschland geboren wird, automatisch Deutsche/r?

Dezember 2016

Ist ein Kind ausländischer Eltern, das in Deutschland geboren wird, automatisch Deutsche/r? Nach dem Geburtsortsprinzip gilt: Ja. Auch wenn die Eltern nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, ist ein Kind, das in Deutschland geboren wird, seit dem Jahr 2000 automatisch deutscher Staatsbürger. Damit das Geburtsortsprinzip greift, muss bei der Geburt des Kindes mindestens ein Elternteil:
Seit mindestens acht Jahren gewöhnlich und rechtmäßig in Deutschland wohnen und
eine Aufenthaltsberechtigung aufgrund des Freizügigkeitsabkommens zwischen der Europäischen Union und der Schweiz haben oder ein unbefristetes Aufenthaltsrecht besitzen
Ein unbefristetes Aufenthaltsrecht besitzen nach Angaben der Bundesregierung folgende Personen:
Personen mit einer Niederlassungserlaubnis oder einer Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EG,
d.h. mit einem Schein, der zum unbefristeten Aufenthalt berechtigt. Dieser wird an Ausländer nach fünf Jahren Aufenthalt in Deutschland und Erfüllung einiger anderer Kriterien ausgestellt.
freizügigkeitsberechtigte Unionsbürgerinnen und Unionsbürger bzw. gleichgestellte Staatsangehörige aus Island, Liechtenstein oder Norwegen sowie deren Familienangehörige und Lebenspartner,
d.h. alle Mitglieder der Europäischen Union und Bürger aus Island, Liechtenstein und Norwegen, sowie deren Familien, die berechtigt sind, ihren Aufenthaltsort, Wohnort und Arbeitsplatz frei zu wählen.
Türkische Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie deren Familienangehörige, die ein Aufenthaltsrecht aufgrund des Assoziationsrechts der Europäischen Union mit der Türkei haben, d.h. die in Deutschland aufgrund dieses Abkommens arbeiten dürfen.
Sind die Voraussetzungen erfüllt, muss die deutsche Staatsangehörigkeit des Kindes von den Eltern nicht extra beantragt werden. Sie wird automatisch nach der Geburt vom Standesamt eingetragen, das für die Beurkundung der Geburt zuständig ist.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel " Ist ein Kind ausländischer Eltern, das in Deutschland geboren wird, automatisch Deutsche/r? " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutich als Urheber kennzeichnen.