Kündigung eines Abos bei Video2brain bzw. LinkedIn Learning

Stellen Sie Ihre Frage
Video2brain ist eine Plattform für Lehrvideos, vor allem aus den Bereichen IT, Wirtschaft, Kommunikation und Grafikdesign. 2015 wurde sie von LinkedIn übernommen. Die Videos sind seitdem auf der Seite von LinkedIn Learning verfügbar.


Wie funktioniert Video2brain bzw. LinkedIn Learning?

Video2brain bietet Lehrvideos für eigene private Bildungszwecke an. Die Bibliothek umfasst rund 84.000 Trainingsvideos in mehr als 2.200 Kursen, die in zehn Kategorien eingeordnet sind, darunter IT, Marketing, Programmierung, Webdesign sowie Bildbearbeitung und Fotografie. Seit der Zusammenlegung mit LinkedIn Learning kann der Kunde unter mehr als 10.000 Kursen auswählen.


Die Videos sind in den Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Japanisch erhältlich. Der Zugang erfolgt per Abo-Vertrag.

Die Videos können per Stream auf der Webseite von LinkedIn Learning abgerufen werden und stehen je nach Art des Abonnements zum Download auf das Gerät des Nutzers bereit. Ein LinkedIn-Nutzerkonto ist Voraussetzung für den Abschluss eines Abos.

Es gibt zwei Arten von Abos, die jeweils für einen Monat gelten und monatlich oder jährlich bezahlt werden können: Das Standard-Abonnement ermöglicht den Video-Zugang nur per Stream, das Premium- Abonnement erlaubt Stream und Download. Die aktellen Preise für die Mitliedschaft finden Sie hier. Interessenten können den Dienst einen Monat lang kostenlos testen.

Daneben gibt es individuelle Abo-Lösungen für Unternehmen und Bildungseinrichtungen (Education Abo).

Mitgliedschaft bei LinkedIn Learning kündigen

Die Mitgliedschaft bei LinkedIn Learning kann jederzeit ohne Kündigungsfrist beendet werden.

Loggen Sie sich dazu in den Mitgliederbereich von LinkedIn ein. Gehen Sie auf die Startseite von LinkedIn Learning und klicken Sie oben rechts auf Ihr Foto. Wählen Sie Einstellungen aus und klicken Sie unter Kontotyp: Learning auf Verwalten. Links unter Kontotyp finden Sie die Option Mitgliedschaft kündigen. Klicken Sie danach auf Kündigung fortsetzen und führen Sie die restlichen Schritte aus.

Nach der Kündigung können Sie den Service noch während des bereits bezahlten Zeitraums nutzen. Eine Erstattung bereit bezahlter Beiträge ist nicht möglich. Weitere Gebühren werden Ihnen nicht mehr abgezogen.

Foto: © LinkedIn Inc.

Mobilfunkvertrag mit Klarmobil kündigen
Wie kann ich mein WoW-Abo kündigen?