Darf er mich kündigen ???

- - Letzte Antwort:  GustY - 16. Januar 2012 um 23:02
Guten Tag,

Mein Mutterschaftsurlaub müsste am 01.02.2012 zu Ende gehen .
Da mein Mann auch immer aus Arbeitsgründen unterwegs ist habe ich mit meinem Chef abgemacht , nur Tagesschichten zu übernehmen , in der Annahme , er wird eine andere für Abend - und Nachtschichten finden. Er war damit einverstanden ( es war telefonisch abgesprochen).
Nun rief er mich vorhin an ; meinte er hatte keinen Ersatz gefunden und will mich jetzt dazu zwingen Schichtweise zu arbeiten , obwohl er von meiner Lage weiß ( Die Arbeit meines Mannes und mein kleines Kind).
Wenn ich jetzt darauf beharren soll , nur tagsüber zu arbeiten , wird er mich kündigen dürfen ?
Im Arbeitsvertrag steht nur , dass die Arbeitsstunden flexibel sind.
Ich wäre euch dankbar , wenn ihr mir beantworten könntet.
MFG
Mehr anzeigen 

1 Antwort

0
Danke
Hallo,
wenn in deinem Arbeitsvertrag steht, dass du flexibel in Bezug auf die Arbeitsstunden sein musst, schließt das nach meiner Auffassung auch Nachtschichten mit ein. Natürlich hast du ein Interesse daran, dass er dich nicht dafür einteilt. Verlangen kannst du es aber nicht, wäre pure Kulanz von ihm. Von daher kann er dich, wenn du dich weigerst, schon kündigen. So traurig es auch ist!
Hallo und hab den schönsten Dank für deine schnelle Rückmeldung))).
L.G
Antwort von Vera83 kommentieren