Lebensversicherung&beabsichtigte Scheidung

Melden
-
Message postés
123
Date d'inscription
Donnerstag November 3, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 20, 2014
-
Guten Tag,
mein Vater ist vor kurzem gestorben . 5 Jahre vor seinem Tod hat er eine Lebensversicherung abgeschlossen. Doch kurz davor hat er sich von meiner Mutter scheiden wollen und deswegen den Scheidungsantrag eingereicht. Der Tod kam ihm vor der rechtsgültigen Scheidung.
Fraglich ist es jetzt , ob die beabsichtigte Scheidung bei der Lebensversicherungsfrage eine Rolle spielen wird?
Vielen Dank an allen , die mir beantworten wollen.
L.G

1 Antwort

Message postés
123
Date d'inscription
Donnerstag November 3, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 20, 2014
8
Hallo!
Bei jeder Lebensversicherung werden begünstigte Angehörige oder andere festgelegte Begünstigte die Versicherungssumme schon festgelegt.
Ihr sollt an die Versicherungskasse wenden und amtliches Info holen; Was Ihre Mutter angeht , bin ich der Meinung, dass sie noch als verheiratete Frau gilt , solange das Scheidungsurteil nicht gefällt wird und die Scheidung nicht rechtsgültig geworden ist.
Ich wünsche euch viel Glück.