Falsch geimpft& Engel zur Rechenschaft ziehen

DALYA - 27. Februar 2012 um 16:34
BILLY.C Message postés 66 Date d'inscription Dienstag Dezember 13, 2011 Status Mitglied Zuletzt online: März 26, 2013 - 28. Februar 2012 um 14:34
Guten Tag,
Mit 06 Jahren hatte ich ein Problem gehabt , woraufhin die Krankenschwester mich geimpft hatte. Heutzutage habe ich deswegen neurologische , vaskuläre Probleme. Da ich die mein Impfungsbuch verloren habe, weiß ich nicht , wie die "Engel " heißt , sie beklagen zu können.
Könnte mich jemand auf einen Weg hinweisen , mein Vorhaben in die Tat umsetzen zu können?
Dafür wäre ich sehr dankbar.
MFG

1 Antwort

BILLY.C Message postés 66 Date d'inscription Dienstag Dezember 13, 2011 Status Mitglied Zuletzt online: März 26, 2013 7
28. Februar 2012 um 14:34
Hallo!
Ziehen Sie ihren Hausarzt zum Rat , ein Blick in ihrem Impfungsbuch zu werden , aber die Chancen sind sehr schlecht , wenn lange Zeit zurückliegen sollte.
0