Muss ich die Rechnung ausgleichen?

Melden
-
 yellow.W -
Guten Tag,

Meine Mutter ist vor zwei Jahren gestorben. Nun betrug ihr Saldo bei der Bank 20 Euro+;
Ihr Girokonto schließen zu wollen , habe ich der Bank eine Sterbeurkunde vorgelegt. Ich dachte , die Sache hätte sich erledigt. Nun bekomme ich heute ein Schreiben , wo ich dazu aufgefordert bin , eine Rechnung in Höhe von 81 Euro zu bezahlen.( Bankgebühren).
Muss ich die Rechnung ausgleichen?Meine Mutter hat mir doch keine Schulden hinterlassen.
Lieben Dank an alle User , die mich orientieren wollen.
Lieben Gruß

1 Antwort

Hallo!
An deiner Stelle werde ich einfach an die Bank wenden , alle möglichen Belege vorlegen und die Rechnung rückgängig machen... Ich würde es nicht bezahlen wollen ... Sollte deine Mutter Schulden hinterlassen haben , wärst du logischerweise die Schulden erben aber in dem Fall nein.