Gilt die Konkurrenzklausel in der Probezeit? [Gelöst]

-
Guten Tag,
hiermit wüsste ich gerne, ob die Konkurrenzklausel auch in der Probezeit gültig ist.
Ich habe - direkt nach dem Unterschreiben des Arbeitsvertrages - ein besseres Jobangebot gefunden, in finanzieller Hinsicht.
Könnte mein aktueller Chef mich deswegen juristisch verfolgen und mich wegen Schadenersatz anklagen?
Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.
Vielen Dank im Voraus.
LG
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

2 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 4. Januar 2019
Beiträge
1379
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
November 13, 2015
118
1
Danke
Hi,
das lässt sich meiner Meinung nach ausschließen, denn eine Probezeit verfolgt das Ziel, die Arbeit von den jeweiligen Partnern zu erproben. Bestenfalls frage einen Fachmann danach, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich Recht habe.
LG

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 407 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Donia Tabboubi kommentieren
Beiträge
184
Mitglied seit:
Donnerstag November 3, 2011
Zuletzt online:
November 23, 2015
15
0
Danke
Hallo!
Ich bin der Meinung Janines. Aber nach § 622 Abs. 3 BGB muss es ein Kündigungsfrist von zwei Wochen geben. Daher reiche deine Kündigung spätestens 2 Wochen vor dem Eintritt des neuen Jobs ein, damit dein aktueller Chef keine juristische Lücke finden wird.
Antwort von RE.VW kommentieren