Schulden vom Erbteil abziehen? [Gelöst]

- - Letzte Antwort: RE.VW
Beiträge
184
Mitglied seit:
Donnerstag November 3, 2011
Zuletzt online:
November 23, 2015
- 4. Mai 2012 um 15:58
Guten Tag,

Schuldenausgleich
Ich habe 50 % der Erbe meines verstorbenen Mannes gerbt.
Meine Kinder je 25%.
Nun geht es darum , dass meine Tochter ihrem Bruder eine enorme Summe schuldet, die er niemals zurückzahlen könnte.
Kann sie ihm von seinem Erbteil abziehen und es beim Notar registrieren lassen?
Ich danke allen , die sich die Zeit genommen haben , mir zu beantworten.
L.G
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beiträge
184
Mitglied seit:
Donnerstag November 3, 2011
Zuletzt online:
November 23, 2015
0
Danke
Hallo!
An deiner Stelle würde ich - als Mutter - mit den beiden Kindern reden wollen und die Sache in Ruhe abklären. Sie KÖNNEN es doch besprechen und die Vereinbarung notariell registrieren lassen.
Ich sehe überhaupt keinen Grund zur Sorge.
L.G
Antwort von RE.VW kommentieren