Auto von französischem Händler kaufen [Gelöst]

Melden
-
Message postés
46
Date d'inscription
Dienstag Dezember 13, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 18, 2014
-
Guten Tag,

ich möchte einen Wagen von einem französischen Autohändler kaufen. Wir haben uns darauf geeignet, uns an der Grenze D/F zu treffen. Nun verlangt er von mir, ihm 1000 Euro via Western Union zu überweisen als Garantie dafür, dass er die Reise nicht umsonst machen wird. Der Betrag soll vom Kaufbetrag abgezogen werden. Das Gleiche würde er tun.
Ich weiß nicht , ob ich darauf eingehen soll. Hättet ihr vielleicht einen Rat für mich parat?
Danke für eure Meinungen.
MfG

1 Antwort

Message postés
46
Date d'inscription
Dienstag Dezember 13, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 18, 2014
24
Hallo!
Wenn er Ihnen das Geld schon überwiesen hat, würde ich dasselbe machen oder ihm sein Geld einfach zurücküberweisen und den Kaufvorgang abbrechen.