AXA verschweigt mir jedes Detail

[Gelöst]
Melden
Message postés
32
Date d'inscription
Donnerstag Mai 10, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Mai 21, 2014
-
Message postés
51
Date d'inscription
Donnerstag April 12, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 2, 2014
-
Guten Tag,
Mit großem Bedauern hat meine einzige Schwester einen tödlichen Autounfall gebaut. Leider war der Todesangel mir zu vor. Ich weiß genau , dass sie einen Lebensversicherungsvertrag abgeschlossen;Jedoch habe ich keinerlei Unterlagen. AXA verschweigt mir jedes Detail, obwohl ich die einzige Erbin bin.
Was soll ich denn tun?
Fuer jeden Hinweis/Tipp wäre ich sehr dankbar.
L.G

1 Antwort

Message postés
51
Date d'inscription
Donnerstag April 12, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 2, 2014
6
Hallo! Wie sicher bist du denn , dass du die alleinige Erbin bist? Angenommen bist du es wirklich . Geht das gesamte Vermögen des Erblassers auf dich über. Darunter die Versicherung auch . Es sei denn , gäbe es ein Bezugsrecht zu Gunsten Dritter...
Seit Mai sind nur fast 03 Monate vergangen , daher rate ich dir erstens nachzuweisen , dass es keine andere Erben gibt .. Erst dann kannst du die Kasse / beziehungsweise die Berater dort den Nachweis dafuer vorlegen und deine Rechte verlangen. Aber die Kasse nimmt sich immer ihre Zeit , wenn es um die Auszahlung geht.