Flug verpasst nach Rail&Fly

Melden
-
 Fischi -
Hallo,

mein Mann und ich wollten am 19.9.10 nach China fliegen.
Leider haben wir wegen dem Rail&Fly Ticket (der Zug hatte 4,5 h Verspätung) unseren Flug ganz knapp verpasst.
Da wir unsere Rundreise natürlich doch wahrnehmenw ollten, haben wir uns vor ort einen neuen flug gebucht. dieser war natürlich entsprechend teuer (zumal nur noch first class vorhanden war).

Haben wir anspruch auf schadensersatz vom reiseveranstalter?

danke,
eleonore und heinz

1 Antwort

Hierzu liegt ein Urteil vom Bundesgerichtshof vor.
Dieser hat entschieden, dass ein Reiseveranstalter die entstandenen Zusatzkosten erstatten muss, wenn ein Reisender mit einem Rail & Fly Ticket wegen Zugverspätungen seinen Flug verpasst (Urteil vom 28.10.2010, Az. Xa ZR 46/10).

Viel Glück dabei,
Fischi