Leasing-Auto gekauft / verkauft

- - Letzte Antwort:  NEMROD18 - 10. Oktober 2012 um 16:06
Guten Tag,
Ich habe ein Leasing-Auto gekauft ... Leider kurz vor dessen Auszahlung habe ich rote Zahlen geschrieben und die Bank hat ihr Auto zurückgekauft...(((
Nun ja , geht es darum , dass ich heute ( 02 Monate nach dem Kauf) eine Rechnung von einem Werkstatt bekommen habe, welches das Auto vom Leasing- Unternehmen wiederum gekauft und jetzt bin ich dazu aufgefordert , die Reparaturkosten zu decken..
Hat die Bank das Recht dazu, meiner Daten an eine dritte Partei weiterzugeben? Muss ich diesen Kosten tragen?
Mehr anzeigen 

1 Antwort

0
Danke
Hallo!
Solange die Bank ihr " Auto" zurückgefordert hat , hast du mit der Reparaturkostenrechnungen nichts am Hut, die der Werkstatt die ausstellte.
Setze dich mit deinem Verkäufer in Verbindung und er soll dir den Vertragsartikel zeigen , der dich zur Bezahlung dieser Kosten auffordert..Da bin ich aber gespannt.
Antwort von NEMROD18 kommentieren