Betrug beim Küchenkauf [Gelöst]

Beiträge
1
Mitglied seit:
Mittwoch Februar 6, 2013
Zuletzt online:
Februar 6, 2013
- - Letzte Antwort: Donia Tabboubi
Beiträge
1380
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
November 13, 2015
- 6. Februar 2013 um 16:40
Guten Tag,
wir haben eine Küche gekauft und mit 1500€ angezahlt. Das Geschäft ist nun geschlossen, Briefe per Einschreiben gesendet sind zurück gekommen. Was kann ich tun um das Geld wieder zu bekommen.
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beste Antwort
Beiträge
1380
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
November 13, 2015
388
1
Danke
Hallo!
Meines Wissens gibt es keine rechtliche Grundlage für eine Anzahlung, vor allem wenn die (Möbel ) Küche nach den Wünschen der Kunden angefertigt werden ( Davon gehe ich aus , wenn die Anzahlung im Spiel ist).
Mein Ratschlag lautet: wenden dich an den Anwalt der Verbrauchzentrale deines Wohnorts , nimm die Quittungen mit und lass dich von ihm beraten.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 161 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Donia Tabboubi kommentieren